Freitag, 23. Juni 2017

Freitag, 23. Juni 2017

Strampler am Freutag


Freitag ist Freutag! Hier kommen meine Top 5 der Woche.
 

1.) Unsere Freunde haben ihr Juni-Baby bekommen! Wir freuen uns wahnsinnig über die Ankunft der kleinen Dame und als Begrüßungsgeschenk habe ich (auf Wunsch der Mama) gleich noch mal zwei Strampler mit Fuß genäht. Diesmal in Größe 62. Wie schon bei den ersten drei Stramplern, sind die Belege innen Upcycling aus alten T-Shirts.


2.) In dieser Woche hatte ich wieder einen Termin bei meiner Ärztin. Dem Baby geht es bestens, mir auch und so waren wir alle hochzufrieden.



3.) Wie wunderbar, dass es ein neues Nähbuch von Pauline gibt. Die neuen Klimperklein-Schnitte ab Gr. 104 kommen uns wie gerufen. Denn 104 trägt meine fast dreijährige große Zeitspielerin schon.


4.) Trotz der sehr heißen Sonnentage, scheint sich unser Gemüsegarten ganz gut zu entwickeln. Auf gut Glück hatte ich Brokkoli und Blumenkohl gepflanzt. Und schaut mal, was ich die Tage entdeckt habe!

5.) Heute freue ich mich besonders auf eine Shoppingtour mit meinem Mann. Die große Zeitspielerin ist bei Oma und Opa und wir können auch nach ein paar Babysachen gucken.

Zum Abschluss der Woche mein Rückblick zum Thema Babyglück#2.
Wie weit bin ich: 28. Woche. 
Der beste Moment dieser Woche: Babykontrolle bei meiner Ärztin. Alles super - Mama und Frau Doktor sind hochzufrieden.
Ich vermisse: bequemes Bücken.
Heißhunger auf: -
Wehwehchen: abends Sodbrennen
Ich freue mich:
Heute steht eine echte Shoppingtour an - auf der wir hoffentlich ein paar süße Babysachen finden.


Dienstag, 20. Juni 2017

Dienstag, 20. Juni 2017

Upcycling-Sommerhosen


Aus einer alten Sommerhose meiner Mutter habe ich der großen Zeitspielerin zwei Sommerhosen nach dem Freebook von Klimperklein genäht. Ein schöner, leichter Baumwollstoff! Hier seht Ihr im Vergleich, wie sehr ich den Schnitt für die "Shorts" gekürzt habe. Beide Hosen sind Größe 104.

Montag, 19. Juni 2017

Montag, 19. Juni 2017

Unterhemdchen aus dem neuen Klimperklein-Buch

Am Freitag war das neue Klimperklein-Nähbuch in der Post! Juhuu! Ich liebe die Schnitte von Pauline. Ich hab mich gleich ans Werk gemacht, und der kleinen Zeitspielerin ein Unterhemd genäht. Ich hab das erste Mal eine geschlossene Einfassung genäht. Für den ersten Versuch bin ich zufrieden. Und somit ist nun auch der Retroblumenstoff alle. Der kleine Stoffrest hat genau für das Unterhemdchen gereicht.

Freitag, 16. Juni 2017

Freitag, 16. Juni 2017

Freutag und Gartenzeit



Freitag ist Freutag! Hier kommen meine Top 5 der Woche.
1.) Wir lieben es, endlich einen Garten am Haus zu haben. Bei dem schönen Wetter ist die große Zeitspielerin total zufrieden, wenn sie in ihrer Matschküche mit Wasser spielen darf.


2.) Durch den Kindergarten ist sie übrigens zu einem echten Kletteräffchen geworden. Dort gibt es viele Sträucher, in die die Kinder klettern dürfen. Zu Hause im Garten tut es dann ein Mirabellenbaum.

3.) Kennt Ihr die Bilderbücher von Pip&Posy? Ein Hase und eine Maus, die absolut kindertypische Abenteuer gemeinsam erleben. Herrlich illustriert von Axel Scheffler. In einer Geschichte bauen sie zusammen eine Sandburg. Ich denke, das war wohl das Vorbild, als die große Zeitspielerin sich in ihrem Sandkasten ausgetobt hat.


4.) Ich freue mich, dass ich noch ein paar Gurkenpflanzen für den Garten bekommen habe. Die hübsch selbstgezogenen sind leider im Freiland bei der ersten großen Hitze verdorrt. Nun also Gurkenpflanzen 2.0. Hoffentlich wird das was!

5.) Mein bald 3jähriges Zeitspielerkind hat doch tatsächlich das erste Mal mit Oma und Opa eine Nacht "Wohnmobilurlaub" gemacht! Einfach super - und Mama und Papa konnten mal wieder ins Kino gehen :-))

Zum Abschluss der Woche mein Rückblick zum Thema Babyglück#2.
Wie weit bin ich: 27. Woche. 
Der beste Moment dieser Woche: Wir haben begonnen, das Büro leer zu räumen. Auf dem besten Weg zum zweiten Kinderzimmer!
Ich vermisse: bequemes Bücken.
Heißhunger auf: -
Wehwehchen: abends Sodbrennen
Ich freue mich:
Im Keller haben wir einen neuen Platz für die Regale aus dem Büro gefunden. :-)

 Verlinkt bei High5 von Viktoria, Freutag.

Dienstag, 13. Juni 2017

Dienstag, 13. Juni 2017

Upcycling-Sommerhose


Zum Glück bedenkt mich meine Familie immer wieder mit aussortierten Kleidungsstücken. Auf diesem Foto sind alle drei genähten Kleidungsstücke absolute Wiederverwertung. Die Mütze war mal eine Jeansjacke, das Shirt gehörte mal der Oma, die Hose war ebenso ein T-Shirt von Oma. Nun habe ich daraus nach dem Freebook von Klimperklein eine Sommerhose genäht. Allerdings mit stark gekürzter Länge.


Den unteren Saum vom Shirt habe ich als Hosenbein-Saum gelassen und habe mir so ein paar Nähte gespart. Oben hat die Hose ein eingenähtes Gummi - das ist im Sommer besser, als die dicken Bündchen, die ich sonst gern verarbeite.


Montag, 12. Juni 2017

Montag, 12. Juni 2017

Upcycling-Hose und Mützen


Auch für das Septemberbaby gibt es einige Upcycling-Kleidungsstücke. Hier seht Ihr eine Babyhose aus einer alten Jeans meiner Schwester. Richtig schön weich gewaschen und oft getragen - genau richtig für eine klitzekleine Hose in Größe 56. Die Mütze mit den Ringeln ist aus einem alten Shirt entstanden. Der Shirtsaum ist nun die Unterkante der Mütze. Und aus meiner Restekiste konnte ich endlich mal den herrlichen türkis-grau-geringelten Stoff aufbrauchen. Eine Minimop-Mütze und eine Minutenmütze mit Rollsaum.

Mützen waren bei der mittlerweile großen Zeitspielerin übrigens immer ein schwieriges Thema. Nicht alle Modelle haben gleich gut gepasst und sahen gut aus. Daher gibt es auch für's Geschwisterkind verschiedene Varianten.